Deutscher Prophylaxe Kongress 2022

499,00 €*

Freie Plätze : 37

Zielgruppe
Namen und Anzahl der Teilnehmer können Sie im Warenkorb während des Bestellprozesses eingeben
Anzahl der Teilnehmer
Produktnummer: DS10042.4
Detailinformationen zu "Deutscher Prophylaxe Kongress 2022"
Samstag, 08. Oktober 2022, 10:00 Uhr – 16:30 Uhr

Sie erhalten 8 Fortbildungspunkte
Prophylaxe-Zertifikat, Kursbuch sowie die online Video-Aufzeichnung 

Hybridveranstaltung - Bitte geben Sie bei Ihrer Bestellung unter "weitere Informationen" an, ob Sie Live oder online teilnehmen werden.
Frühbucherrabatt -5% bis 30.08.2022

Gruppenpreise:
Team (1+1) 1 ZA + 1 ZFA: 1098.-€
Jede weitere Assistentin im Team: 399,-€ pro Person

Bei Buchung von Gruppenpreisen wenden Sie sich bitte an das DentalSchool Team unter mail@dentalschool.de

 Veranstaltungsort
 Köln, Gürzenich
 Martinstr. 29-37
 50667 Köln

oder online:
Teilnahme mit jedem Endgerät möglich

 Kursinhalte:
• Wissenschaftliche Standortbestimmung zu den wichtigsten Eckpfeilern zahnärztlicher Prävention.
Leitlinien und Evidenz vor dem Hintergrund neuer Erkenntnisse aus der modernen Gen-Sequenzierung.
Anti-Biofilm Konzepte und antimikrobielle Prävention kritisch hinterfragt.
CHX und Co. Neue Erkenntnisse auf mögliche Resistenzentwicklungen, Kreuzsensibilisierung auf Antibiotika, internistische Nebenwirkungen z. B. Bluthochdruck usw.
Verändert CHX orale Keime? Die Bedeutung dentaler Biofilme für die Entwicklung von Problemkeimen.
Macht antibakterielle Prophylaxe auf Dauer krank?
Was ist ein gesundes orales Mikrobiom (Eubiom). Wie kann dieses stabilisiert werden (Gesundheitsförderung).
Das orale Mikrobiom. Ein neues Organ unseres Organismus? Wechselwirkung zum Darm-Mikrobiom und zur Allgemeingesundheit. Immunologische Betrachtungen.
Wie entwickelt sich ein Dysbiom? Klinische Früherkennung?
Therapiekonzepte zur Rebiose. Wie behandelt man Dysbiome erfolgreich (PA, Peri-implantitis, Karies).
Sind die (neuen) Leitlinien zur Antibiose bereits veraltet? Präventionskonzepte vor und nach einer zahnärztlichen antibiotischen Therapie.
Häusliche Zahnpflege im Zeitalter des Mikrobiom-Verständnisses. Was bleibt. Was wird kritisch hinterfragt. Was ist neu?
Professionelle Prävention in der Praxis, für die unterschiedlichen Alters- und Risikogruppen. Hochmoderne Praxiskonzepte Step-by- Step.
Gesundheit/Krankheit: genetische Prädispositionen und /oder individuelle Lebensumstände?
Wie weit sind Impfkonzepte gegen PA, Karies oder Peri-implantitis?
Gesundheit ohne Ernährung geht auf Dauer nicht. Die wichtigsten Lebens-Mittel.
Essen gegen Entzündungen.
Delegation: In Teamarbeit zum Erfolg.
Abrechnungsüberlegungen.


Teilnehmer: 
ZFA, ZMF, DH, Zahnärztinnen/Zahnärzte
Referent:
Prof. Dr. Rainer Hahn
Hinweis:
Dieser Kurs wird für alle Teilnehmer aufgezeichnet und online für nachträgliche Kursbuchungen zur Verfügung gestellt



0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.