Das orale Mikrobiom - orale Mikrobiome und zahnärztliche Prävention: Ein Paradigmenwechsel im Verständnis zahnärztlicher Prävention entsteht.

495,00 €*

Freie Plätze : 44

Zielgruppe
Namen und Anzahl der Teilnehmer können Sie im Warenkorb während des Bestellprozesses eingeben
Anzahl der Teilnehmer
Produktnummer: DS10044.4
Detailinformationen zu "Das orale Mikrobiom - orale Mikrobiome und zahnärztliche Prävention: Ein Paradigmenwechsel im Verständnis zahnärztlicher Prävention entsteht."
Freitag, 16. September 2022, 10:00 Uhr – 16:30 Uhr

Bitte bei Buchung folgendes beachten! 

Hybridveranstaltung - Bitte geben Sie bei Ihrer Bestellung unter "weitere Informationen" an, ob Sie live oder online teilnehmen werden. 

Haben Sie ebenfalls Interesse an unserem Praktischen Live Demo Kurs - Paradigmenwechsel in der Endodontologie am 17.09.2022
Jetzt in Kombination buchen zu folgendem Gesamtpreis:
ZA - 1.799,00€ zzgl. MwSt.
ZFA - 899,00€ zzgl. MwSt.
Bei Buchung eines Gesamtpreises richten Sie Ihre Anmeldung bitte an mail@dentalschool.de 


Veranstaltungsort:
DentalSchool Tübingen
Paul-Ehrlich-Straße 11
72076 Tübingen

Oder online:
Teilnahme von jedem Endgerät möglich


 Sie erhalten 8 Fortbildungspunkte 
Zertifikat, Kursbuch und Video-Aufzeichnung



Kursinhalte:
• Mikrobiom - was ist das? Wie sind die Mikrobiome charakterisiert?
• Die bakterielle Besiedlung der Mundhöhle: verschiedene Mikrobiota.
• Das Mikrobiom des Menschen ist so individuell wie ein Fingerabdruck: Entwicklung, Zusammensetzung und Wandel des Mikrobioms.
• Mikrobiom und orale Gesundheit, Allgemeingesundheit, Regulation wichtiger Körperfunktionen.
• Mikrobiome und Pathobionten? Übergänge.
• Sind orale Mikrobiome ansteckend? Mikrobiome in der Familie / Lebensgemeinschaft
• Mikrobiom und Ernährung
• Mikrobiom und psycho-soziales Umfeld, Lifestyle
• Mikrobiom und Immunabwehr
• Aktueller Stand klinischer Mikrobiomdiagnostik.
• Ohne Biofilme geht nicht. Ist es aus moderner wissenschaftlicher Sicht überhaupt noch sinnvoll diese zu entfernen?
• Wie entwickeln sich Dysbiome? Früherkennungsmöglichkeiten.
• Kariogene Dysbiome: Diagnostik und Therapie, Prävention.
• Gingivitis und Mikrobiota
• Vergleich gesundes orales Mikrobiom und parodontalpathogene Dysbiome: Diagnostik und Therapie, Prävention.
• Multiresistente Keime in der oralen Flora?
• Mikrobiome und professionelle zahnärztliche Präventionsmaßnahmen. PZR, UPT, Fluoridierung usw.
• Der Einfluss von Mundhygiene auf das Mikrobiom. Was ist wichtig? Was bringt nichts und was kann Erkrankungen sogar begünstigen.
• Machen regelmäßige antibakterielle Maßnahmen krank?
• Dysbiom? Was passiert nach Antibiotikatherapie?
• Vom Dysbiom zum Eubiom, nachhaltige Therapieansätze. Grundlagen der Prophylaxe.
• Prävention und Therapie mit Probiotika, Präbiotika und Postbiotika.
• Was leisten probiotische Keimkulturen?
• Die Kommunikation der Bakterien. Bakterielle mRNA.
• Transformation von Informationen aus Bakterien an das Mikrobiom / Dysbiom.
• Mikrobiome und Impfung?

Teilnehmer: 
Zahnärzte/-innen, ZFA, DH
Referent:
Prof. Dr. Rainer Hahn
Kursinhalte:
Dieser Kurs wird für die Teilnehmer aufgezeichnet und online für nachträgliche Kursbuchungen zur Verfügung gestellt.


0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.